Endlich! Das „Parkett“ ist verlegt

Somit endlich mal die Grundlage geschaffen für die Bahnhofsgleise, Vorfeld (leider im Tunnel) und ein Industrie-Anschluss.

Die Bahnhofsgleise sehen – wenn auch provisorisch – schon mal nach etwas aus. Auch das Gleisvorfeld – leider im Tunnel – ist zum größten Teil fertig, damit die Gleise gelegt und verdrahtet werden können:

Zum anpressen des Kork-Untergrundes wurde alles verwendet, was Gewicht hat. Ebenso mussten die Module auseinandergeschraubt werden, damit die Übergänge sauber gemacht werden können. Ferner wurden noch einige kleinere Vervollständigungen gemacht wie schrauben Löcher gestopft, etc..

Waldingen im Q1 2018: Weiterbau Segmente 1+2

Naja, ab und zu hat man mal einen Moment um wiedermal ein Werkzeug in die Hand zu nehmen tut auch nicht weh…. Die Gleise der untersten Ebene mit allen Kabelanschlüssen sind verlegt (und im Plan spezifiziert für Fehlersuchen) – die nächste Ebene kann gebaut werden! Hier einige Eindrücke fotografisch belegt.

Genauer gesagt: an den Segmenten 1+2 von der neuen Anlage (hier berichtet) wurde weitergebaut: Grundierung, Elektrik, Gleise 1. Ebene. An den Plänen gab es keine Änderungen, jedoch sind bereits einige Ideen für die Verbesserung vorhanden.

Für die nächste Gleis-Ebene (mit dem Bahnhof) wurden ferner schon die Bretter gelegt für die Gleise und erste Stellproben gemacht.