Die Anlage erhält einen Namen: Waldingen

Endlich! Nach langem Suchen kam ein brauchbarer Name: Waldingen! Wie kam es soweit? Nun, technische Begriffe sind weniger interessant, es muss eine Bezeichnung für das Gebiet (inkl. Stadt) sein, welches gebaut wird. Die Landschaft sollte irgendwo im schweizerischen Mittelland sein. Also muss ein typischer Name her. Er darf aber nicht mit bestehenden Ortschaften kollidieren oder Assoziatonen hervorrufen (bspw. “Steffisburg”, welches auch auf der Auswahlliste stand).

 Warum “Waldingen”?

 “Waldingen” tönt nach Natur, Landschaft und trägt trotzdem die persönliche Note des Erbauers. Natürlich wird es ein “Waldingen Stadt”, vielleicht “Waldingen Dorf”, oder wie wärs mit “Oberwaldingen” und “Unterwaldingen”? Antworten auf diese Fragen können erst gegeben werden, wenn soviel Zivilisation dann wirklich auch gebaut ist! Vorerst geben wir uns mit dem Erstellen der Bahnhofsschilder ab, das gibt schon genug viel Arbeit!

Jetzt Bürger werden!

Noch ist die erste Ortschaft erst am Entstehen. Aber es wird interaktiv: In Kürze jedoch werden wir auf der Webseite eine Anmeldung für Einbürgerungsgesuche fresichalten. Es lohnt sich! Als Bürger hat man viele Vorrechte – bspw. hat man Stimmrecht bei Bau eines neuen Gemendehauses, etc.!